• Alles über Rechtliche Betreuung und Vorsorge

    Wenn privates Schicksal auf berufliche Professionalität trifft

    Heiko Siebler ist ein erfahrener rechtlicher Betreuer und berät seit vielen Jahren Menschen zu den Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. 
    Ein echter Experte also! In unserer heutigen Folge berichtet er von seinem persönlichsten, schwierigsten und emotionalsten Fall: seinem Sohn Lukas.
    Bei Rückfragen und Feedback an Heiko Siebler erreichen Sie ihn unter heiko.siebler@skm-bruchsal.de

    Wenn Sie Fragen rund das Thema haben, Anregungen für weitere Podcastfolgen oder uns Feedback geben wollen, freuen wir uns auf eine Nachricht an:
    podcast@skmdivfreiburg.de

    Lass Dich überraschen! – Kuriositäten aus dem Betreueralltag

    Eine Ziege als Wachhund.
    Ein Grundstücksverkauf in Kanada.
    Ein Betreuter mit ganz viel Reiselust.
    Dies ist nur eine kleine Auswahl an kuriosen Situationen, die Kathrin Kaiser in ihrem Betreueralltag in den letzten Jahren begegnet sind.
    Nicht selten sagen Betreuer*innen: „Ich könnte ein Buch schreiben mit den ganzen Dingen, die ich erlebe.“
    Davon haben wir heute ein buntes Potpourri mitgebracht. 

    Wenn Sie Fragen rund das Thema haben, Anregungen für weitere Podcastfolgen oder uns Feedback geben wollen, freuen wir uns auf eine Nachricht an:
    podcast@skmdivfreiburg.de

    Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus! – Die Reform des Betreuungsrechts

    Ein großer Meilenstein wurde da politisch beschlossen – nach einem langen Prozess, in dem neben Verbänden, Experten, Justiz und Politik auch Betroffene eingebunden waren.
    Zum 1.1.2023 wird die Reform des Betreuungsrechts umgesetzt und wir werfen gemeinsam mit Barbara Dannhäuser (Referentin für das Betreuungsrecht im SKM Bundesverband), die aktiv an diesem Prozess als Expertin beteiligt war.
    Was sind die Hintergründe der Reform?
    Warum ist diese Reform wichtig?
    Was ändert sich für Betreute, Betreuer, Betreuungsvereine etc?
    Was muss nun noch bis 2023 geschehen?
    Für all das steht Barbara Dannhäuser Rede und Antwort.

    Wenn Sie Fragen rund das Thema haben, Anregungen für weitere Podcastfolgen oder uns Feedback geben wollen, freuen wir uns auf eine Nachricht an:
    podcast@skmdivfreiburg.de

    Der Aufgabenkreis „Gesundheitssorge“

    Der Aufgabenkreis der Gesundheitssorge findet sich auf vielen Betreuerausweisen und umfasst einen sehr persönlichen und individuellen Lebensbereich eines Betreuten.
    Die langjährige rechtliche Betreuerin Kathrin Kaiser erläutert, was er umfasst, was es zu beachten gilt und gibt am Ende zwei Praxistipps.

    Wenn Sie Fragen rund das Thema haben, Anregungen für weitere Podcastfolgen oder uns Feedback geben wollen, freuen wir uns auf eine Nachricht an:
    podcast@skmdivfreiburg.de

    Meistens kommt es ungeplant! – Was ist zu tun beim Tod des Betreuten?

    In vielen Fällen begleiten Betreuer*innen eine*n Betreute*n bis zu seinem Tod. 
    Beim Versterben von Betreuten gibt es so einiges zu beachten für rechtliche Betreuer*innen.

    In  dieser Folge berichtet der sehr erfahrene Kollege Bernhard Ortseifen vom SKM Heidelberg:
    • was zu beachten ist
    • welche Rechte und Pflichten man als Betreuer*in noch hat
    • was man auf gar keinen Fall machen soll
    • und wie man auch als Betreuer*in würdevoll diesen letzten Weg des Betreuten gestalten und begleiten kann
    Und er gibt auch ein paar Praxistipps aus seinen vielen Berufsjahren, wie man im Vorfeld einiges vorbereiten kann, um im Ernstfall gut handeln zu können.

    Falls Sie im Nachgang Fragen an Bernhard Ortseifen haben oder sich über den SKM Heidelberg informieren wollen, finden Sie alles Wichtige unter www.skm-heidelberg.de

    Wenn Sie Fragen rund das Thema haben, Anregungen für weitere Podcastfolgen oder uns Feedback geben wollen, freuen wir uns auf eine Nachricht an:
    podcast@skmdivfreiburg.de