Meistens kommt es ungeplant! – Was ist zu tun beim Tod des Betreuten?

In vielen Fällen begleiten Betreuer*innen eine*n Betreute*n bis zu seinem Tod. 
Beim Versterben von Betreuten gibt es so einiges zu beachten für rechtliche Betreuer*innen.

In  dieser Folge berichtet der sehr erfahrene Kollege Bernhard Ortseifen vom SKM Heidelberg:
  • was zu beachten ist
  • welche Rechte und Pflichten man als Betreuer*in noch hat
  • was man auf gar keinen Fall machen soll
  • und wie man auch als Betreuer*in würdevoll diesen letzten Weg des Betreuten gestalten und begleiten kann
Und er gibt auch ein paar Praxistipps aus seinen vielen Berufsjahren, wie man im Vorfeld einiges vorbereiten kann, um im Ernstfall gut handeln zu können.

Falls Sie im Nachgang Fragen an Bernhard Ortseifen haben oder sich über den SKM Heidelberg informieren wollen, finden Sie alles Wichtige unter www.skm-heidelberg.de

Wenn Sie Fragen rund das Thema haben, Anregungen für weitere Podcastfolgen oder uns Feedback geben wollen, freuen wir uns auf eine Nachricht an:
podcast@skmdivfreiburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.